Montag - Freitag: 09:00 - 21:30 Uhr | Samstag: 10:00 - 16:00 Uhr | Sonntag: 10:00 - 16:00 Uhr

Grüner Weg 80 b, 48268 Greven

025 71 - 518 14

Liebe Kunden

Wir haben endlich wieder geöffnet!

Unter strengen Auflagen!


Unser Studio

Du möchtest trainieren und suchst noch das richtige Fitnessstudio in Greven und Umgebung? Dann freuen wir uns darauf, dich im Fit4you begrüßen zu dürfen. Wir helfen dir auf deinem Weg und bieten dir die besten Möglichkeiten etwas für deine Fitness und Gesundheit  zu tun. Monatlicher Preis inklusive aller Geräte, alle Kurse, Trainingsbetreuung, Duschen, Parkplätze für unglaubliche 19,95 €*.

  • Fitnesstraining jetzt neu auf fast 1200 m²
  • Neue Cross-Area mit unendlichen Möglichkeiten für ein funktionales Training
  • Neue Power Area mit zusätzlichen Geräten für ein modernes Krafttraining
  • 3 nagelneue Rudergeräte von Matrix
  • 5 nagelneue Geräte in der Fitness-Area
  • 30 neue Cardiogeräte
  • 50 modernste Fitnessgeräte
  • Individuelle Trainingsplanerstellung
  • Kostenlose Trainingsbetreuung
  • Jede Menge kostenlose Parkplätze
  • Kostenlose Duschen und Spinde
  • Keine Wartezeiten an den Geräten
  • Alle Kurse (auch Indoor Cycling) inklusive
  • Rehasport mit kassenärztlicher Verordnung

* Der genannte Preis ist inklusive der gültigen Mehrwertsteuer

Aktuelles

Fatburner am Sonntag um 11.00 Uhr in den Sommerferien

Mai 2020

Der Kurs Fatburner am Sonntag um 11.00 Uhr findet in den Sommerferien je nach Wetterlage und Verfügbarkeit eines Trainers statt.

Dies geben wir Euch immer freitags auf unserer Homepage und unserer Facebook Seite bekannt.

Bitte schaut dort auch nach, ob eventuell in den Sommerferien noch andere Kurse ausfallen.

Vielen Dank für Dein Verständnis, das Team vom Fit4you!!!

Am Sonntag, 12.07.2020 fällt der Kurs aus. Der Kurs Fatburner-BOP am Freitag, 10.07.20 um 17.15 Uhr findet unter der Leitung von Tanja statt !


Neue Programme beim POWER PUMP und FunTone ab Juli 2020

Mai 2020

POWER PUMP - Das Langhantel-Workout für den ganzen Körper:

Im Juli starten wir mit dem neuen Programm, das bedeutet neue Übungen für alle, also ideal für Einsteiger !

Am Mittwoch 01. Juli und am Montag 06. Juli 2020 um jeweils 18.30 Uhr sind wir mit 2 Trainern da um euch die neuen Übungen mit der richtigen Technik zu zeigen.

Beim POWER PUMP wählst du selber dein Trainingsgewicht und entscheidest somit selber über die Intensität!

FunTone - Sensibility, das Barfuss Workout für jede Problemzone:

Barfuss und intensiv wird der ganze Körper und alle Problemzonen vom Kopf bis zu den Zehenspitzen geformt. Das neue Programm widmet sich intensiv der Mobilen Hüfte, also besonders dem "Knackpo" !!! Bei FunTone kannst du von 1 bis 3 immer dein eigenes Level wählen.

Trau dich, schau einfach mal rein. Wenn die Programme neu starten ist dies für Anfänger immer leichter , denn für alle auch für die Fortgeschrittenen sind die

Übungen wieder neu !!! Sei dabei !!!



Neuigkeiten ab dem 15.07.2020

10.05.2020

Liebe Mitglieder,

seit fast 2 Monaten haben wir das Fit4you nun wieder geöffnet. Und es ist wirklich alles super gelaufen. Es gab keinen großen Ansturm am Anfang. sondern langsam, Woche für Woche sind immer mehr Mitglieder wieder zum Training erschienen. Auch die Beschränkung von maximal 60 Leuten auf der Trainingsfläche und 15 Leuten im Kursraum wurde bis jetzt noch nicht erreicht, also alles ganz entspannt. 

Seit dem 01. Juli 2020 gibt es nun eine neue Verordnung vom Land NRW für die Fitnessstudios und da gibt es ein paar gute Nachrichten. Die Abstände an den Geräten sind etwas gelockert worden, zwischen den Geräten muss ein Abstand von 1,5 m eingehalten werden (vorher 2 m), somit konnten wir ein paar Geräte wieder öffnen. Die Geräte bei denen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, bleiben leider weiterhin gesperrt. 

Jeder Trainierende ist verpflichtet seine benutzten Geräte zu desinfizieren und ein großes Handtuch unterzulegen.

Zwischen den Geräten muss weiterhin eine Maske getragen werden, damit möchten wir unsere älteren Kunden und die Risikopatienten schützen. Auf den Geräten kann die Maske zum Training abgesetzt werden, denn dort hat man den nötigen Mindestabstand zum Nachbarn.

Ab 15. Juli 2020 endlich wieder Indoor Cycling !!! Indoor Cycling darf in gut durchlüfteten Räumen wieder statt finden. Wir starten damit am Mittwoch 15. Juli 2020 . Die Anfangszeiten haben sich geringfügig geändert, damit zwischen den Kursen immer mindestens 10 Minuten Pause zum Desinfizieren ist und um einen Engpass beim Wechsel der Teilnehmer zu vermeiden. Der Kurs am Montag beginnt jetzt um 20.10 Uhr , der Kurs am Mittwoch um 19.40 Uhr. Damit wir für die Durchlüftung sorgen können, müssen alle Fenster geöffnet bleiben. Jeder muss ein großes Handtuch mitbringen und sein Rad und die Unterlegmatte nach dem Training desinfizieren, dazu stellen wir euch Desinfektionsmittel und Mikrofasertücher zur Verfügung. Die Räder müssen auf die Kreuze auf dem Boden gestellt werden, somit hat jeder einen Abstand von 2,50 m zu seinem Nachbarn. Bitte denkt auch beim Cycling daran, dass die Maske erst auf dem Rad abgenommen werden darf und zum Desinfizieren und Wegräumen wieder aufgesetzt werden muss. Die Anmeldung für Indoor Cycling erfolgt wie gewohnt über unsere Internetseite - Indoor Cycling - Platz reservieren.

Den aktuellen Kursplan findest Du in der Anlage.

Leider können wir die Duschen und auch die Umkleideräume noch immer nicht öffnen. Wir als Betreiber müssen gewährleisten, dass der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten wird. Da die Duschen nur einen Durchgang von 1,2 m haben, ist dies nicht zu gewährleisten. Auch die Abstände in der Umkleideräumen können wir nicht kontrollieren. Deshalb gilt weiterhin, schon im Sportzeug ins Studio kommen und nur die Schuhe wechseln. Der Umkleideraum darf nur zum Einschließen der Wertsachen in die Spinde und zum Schuhe wechseln betreten werden. Sollte es mal garnicht anders gehen, stellen wir euch unten neben der Damentoilette eine Einzelumkleidekabine zur Verfügung.

In der Anlage findest Du den kompletten Verhaltenskodex und eine Vereinbarung. Wir möchten dich bitten, diese zuhause auszudrucken und unterschrieben zum 1. Training mitzubringen um Wartezeiten beim Einchecken zu vermeiden. Ohne Unterschrift ist kein Training möglich. 

Wir möchten uns nochmal ganz herzlich bei allen Mitgliedern bedanken, die auf Ihre Beitragserstattung während der Schließung verzichtet haben, um uns zu helfen. Es hat uns wirklich sehr berührt. Über so viel Solidarität haben wir uns  wahnsinnig gefreut. Ganz schnell war unser Unterstüzter-Wand gut gefüllt und die ersten 100 Solidaritäts-T-Shirts vergeben. Wir haben aber schon eine neue Lieferung bekommen und Du kannst  direkt dein T-Shirt bekommen und dich auch noch auf die Wand eintragen. Fülle einfach den Zettel in der Anlage aus und gibt ihn bei uns ab. 

Wir hoffen sehr auf Deine Solidarität in dieser harten Zeit!


Wir freuen uns riesig, dich im frisch renovierten Fit4you wieder begrüßen zu können ! 

Dein Team vom Fit4you.

Verhaltenskodex nach derWiedereröffnung Fit4you

10.05.2020

  1. Der Zutritt in das Fit4you ist auf der Trainingsfläche auf 60 Personen und im Kursraum auf 15 Personen beschränkt. Im gesamten Studio gilt der Mindestabstand und das Kontaktverbot mit mehr als einer Person und die Regeln des Infektionsschutzes z.B. Niesetikette.
  2. Personen mit Symptomen einer Atemwegsinfektion dürfen das Fit4you nicht betreten.
  3. Eine Handdesinfektion muss vor dem Drehkreuz erfolgen. Check-In ist nur mit Karte durchs Drehkreuz möglich. Kein Chip = kein Training. Auf Begrüßungsrituale (Händeschütteln) ist zu verzichten.
  4. Eine Mund-Nasen-Bedeckung muss im gesamtem Studio getragen werden. Auf dem Trainingsgerät kann diese abgenommen werden, wenn dies erforderlich ist, da zwischen den einzelnen Geräten der Mindestabstand besteht. Zum Wechsel zwischen den Geräten, Auf– und Abbau und in allen Gängen muss die Maske getragen werden. Wir empfehlen die Maske auch bei den Übungen zu tragen.
  5. Die Duschen und die Toiletten oben sind gesperrt. Bitte bereits umgezogen kommen und nur die Schuhe wechseln. Die Umkleideräume dürfen nur zum Einschließen der privaten Gegenstände in die Spinde betreten werden.
  6.  Jedes Mitglied muss ein großes Handtuch oder zwei kleine dabei haben zum Unterlegen auf den Sportgeräten.
  7.  Jedes Gerät muss nach der Benutzung durch den Trainierenden desinfiziert werden: Griffe, Sitze, Knöpfe zur Höhen-, Hebel- und Gewichtseinstellung, dies gilt genauso für Bänke, Kurz– und Langhanteln, Scheiben, Kleingeräte, Matten und Spinde.
  8. Geräte die nicht im Mindestabstand stehen, sind gesperrt und dürfen nicht genutzt werden.
  9. Im Freihantelbereich (Kurz- und Langhanteln) und in der Crossarea dürfen sich jeweils maximal 4 Personen aufhalten. Mindestabstand einhalten.
  10. Die Mitarbeiter sind durch einen Spuckschutz auf der Theke an der Seite des Drehkreuzes und auf der gegenüberliegenden Seite geschützt. Nur an diesen beiden Seiten ansprechen.
  11. Kursteilnehmer müssen sich in eine Liste eintragen, damit nachvollzogen werden kann, wer gemeinsam an welchem Kurs teilgenommen hat. Auf dem Boden im Kursraum sind Markierungen für die Plätze angebracht, so das ein Abstand von 2 m zwischen den Teilnehmern eingehalten wird. Es wird empfohlen eine eigene Matte mitzubringen. Alle Geräte müssen nach der Benutzung vom Teilnehmer desinfiziert werden. Indoor Cycling und Cross4you dürfen aufgrund 

der Aerosolbelastung nicht statt finden. Dies gilt auch für hochintensives Ausdauertraining auf den Cardiogeräten.

12. Jedes Mitglied muss sich an die Regeln halten. Wer sich nicht an die Regeln hält, wird vom Training ausgeschlossen, der Beitrag wird in diesem Fall trotzdem fällig.




Aktuelles